Claudia Untucht
 

Jahrgang 1966

Was mir am Herzen liegt

  • Menschen in ihrem Bewusst-Sein zu unterstützen
  • Wachstum, Klarheit und Echtheit
  • Humorvoll und mit Herz den Untiefen in uns zu begegnen
  • Meine Familie

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl.Betriebswirtin (FH), Fachhochschule Würzburg
  • Kommunikationsberaterin, (zertifizierte Trainer- und Coachausbildung), F.Schulz von Thun
  • NLP Practitioner, Thies Stahl Hamburg (DVNLP zertifiziert)
  • NLP Master, Milton-Erickson-Institut Berlin (DVNLP zertifiziert)
  • Coachingprogramm „Führungskräfte begleiten, Gilla Haeckel, Hamburg
  • MBTI / Profiler of Personality, Future Systems Consulting
  • Systemische Organisationsberaterin, Fritz Simon Berlin
  • Systemische Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung imHamburger Institut für Systemische Weiterbildung HISW (DGSF zertifiziert)
  • Mitglied im DGSF (Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie)

Berufliche Tätigkeiten

  • Vertriebsaußendienst Region Nord bei einem Dienstleister, Düsseldorf
  • Trainerin (Training und Personalauswahl in Kundenprojekten) in einer Trainingsakademie, Hamburg
  • Selbständigkeit seit 1996
  • Seit 2003 Mitgründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Trilogie GbR

Schwerpunktthemen

  • Training im Bereich
  • Konfliktmanagement
  • Konfliktmoderation
  • Selbst-Bewusstsein / Selbstbild-Fremdbild
  • Coachingkompetenz
  • Coaching
  • Führungskräftebegleitung
  • Teamentwicklung und Begleitung von Teamprozessen
  • Klärungshilfe, Konfliktklärung, Konfliktmoderation
  • Workshop-Moderation
  • Einzel-, Gruppen- und Fall-Supervision

Branchenerfahrung

  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Messe-und Kongresswesen
  • Verlagswesen
  • Banken und Versicherungen
  • Telekommunikation
  • Dienstleistung
  • Handel
  • Lebensmittelindustrie
  • Gesundheitswesen
  • Kosmetik
  • Werbung

Zusatzqualifikationen

  • Mehrjährige Yoga / Yogaphilosophieweiterbildung, Himalaya-Institut in Hamburg/Ahrensburg
  • Arbeiten auf der Energie Ebene / nach A.Villoldo, The Four Winds Society

Wofür sorge ich mit meiner Arbeit

Dass die Menschen und Teams, mit denen ich arbeite

  • gehört und gesehen werden in ihren Anliegen. Um dann aktiv und verantwortlich ihre Themen anzugehen und zu verbessern
  • das Wechselspiel zwischen Individuum und Organisationsstruktur verstehen und für Entwicklung nutzen
  • in Konflikten ihr Gesicht wahren können, auch wenn sie sich emotional schwierigen Themen zuwenden; durch Allparteilichkeit und Zuhören
  • mit sich und an sich wachsen: durch Klarheit, Respekt und deutliches Feedback; sich mit Humor den eigenen Drachen, Nickeligkeiten und Geistern zuwenden können
  • neue Wege für sich erschließen, wenn alte nicht mehr funktionieren.

 

Profil download PDF                                                                                zurück